Uniturm

Beschreibung

Die Webapp Uniturm ermöglicht den kostenlosen Download von Skripten, Mitschriften und Lösungen für Ihren Studiengang.

Geplagte Studenten können aufatmen! Die Webapp Uniturm kann den Umgang mit wichtigen Materialien, Skripten, Mitschriften und Prüfungsaufgaben im Studium erheblich einfacher und zeitsparender gestalten.



Die Webapp, selbst von Studenten gegründet und betrieben, hat das ehrgeizige Ziel, das zentrale Wissenportal für deutsche Studenten und Studiengänge zu werden und könnte das sogar schaffen. Denn Uniturm überzeugt mit einen durchdachten Konzept, welches benutzerfreundlich umgesetzt und darüber hinaus auch noch kostenlos ist. Als Nutzer muss man sich zunächst (kostenlos) mit einer gültigen E-Mailadresse anmelden, dann muss noch der passende Studiengang an der richtigen Uni ausgewählt werden, schon stehen alle Unterlagen zur Verfügung. Je nach Studiengang und -ort stehen mal mehr, mal weniger Skripte und Mitschriften zur Verfügung. Praktischerweise erkennt das Uniturm-System aber auch ähnliche Studiengänge und zeigt deren Inhalte an. So wird fast jeder fündig.



Uniturm funktioniert nach einem Punktesystem: Lädt man als Student Unterlagen (Mitschriften, Probeklausuren, etc.) auf die Plattform, wird man mit Punkten belohnt. Diese Punkte kann man einsetzen, um bei speziellen Verlosungen Preise gewinnen zu können. Fleißige Uploader können so recht flott ein dickes Konto anhäufen, vor allem, wenn ihre Unterlagen häufig heruntergeladen werden. Jeder Download-Vorgang wir nämlich auch mit Punktevergabe belohnt. Das System ist allerdings auch so ausgelegt, dass man auch nur Materialien herunterladen kann. Aber natürlich ist das nicht Sinn der Sache, schließlich funktioniert ein System wie das von Uniturm nur auf der Basis ‘Geben und Nehmen’.



Fazit:
Uniturm sollte man im Auge behalten.Besonders schreibfaule Studenten, die sich Mitschriften von Seminaren oder Vorlesungen gerne mal von Kommilitonen zusammenkopieren, oder Sitzungsmuffel, die lieber gleich ganz zuhause bleiben, können mit Uniturm ihre Wissenslücken erheblich aufbessern. Aber im Grunde werden alle Studenten auf der Plattform in irgendeiner Weise fündig. Sollte Uniturm noch weiter wachsen, könnte es zu einer der ersten Adressen für deutschen Studenten im Netz werden.

von